Ullisch Immobilien GbR

 


 

Gästebuch

35 Einträge auf 7 Seiten
anna müller
21.01.2020 14:07:36
sehr kompetent, zuverlässig, menschlich, immer erreichbar, absolut ehrlich und es gibt nur eines zu sagen TOP, werde Ullisch Immobilien stets weiter empfehlen.
Sven und Cheryl Muschke/Jung
21.01.2020 13:00:53
Hallo
Hiermit möchten wir uns bei euch bedanken für die überaus kompetente und freundliche Vermittlung dieser tollen Immobilie.

Wir könne diese Maklerin nur empfehlen. Man bekommt schnell eine Termin sie ist überaus flexibel. Termine sind auch am Samstag kein Problem. Auch der Notar Termin wurde schnell organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Sehr kundenfreundlich Einstellung.

Weiter So !!!

Vielen Dank für alles Sven und Cheryl
Rene Zwicker
13.01.2020 17:35:52
Sehr schnelle und unkomplizierte Abwicklung,vom ersten Besichtigungstermin über den Baufinanzierer HR.Baier bis zum Notar alles aus einer Hand.Unbedingt entfehlenswert,waren mit der Arbeit sehr zufrieden.Ileana Koch und Rene Zwicker
Koch Ileana
13.01.2020 17:32:11
Halo Frau Ullisch wir sind sehr zufrieden. Haben sie uns sehr schnell und freundlich beraten lassen wir können Sie weiter empfehlen gruß Ileana u René von Aixheim. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg im neuen Jahr
Jutta Ullisch
03.09.2019 21:44:07
Vielen Dank, für Ihr Feedback Frau Böhm !!!
Leider können wir Ihre negative Aussage nicht verstehen.

Wir sind der Meinung, das Sie vom ersten Tag an mit falschen Karten gespielt haben, zum Besichtigungstermin sind
Sie unter falschem Namen erschienen, warum?
Können wir belegen...
Alle Interessenten sind bei uns namentlich gelistet.

Desweiteren haben Sie versucht, sich um die Maklerprovision zu drücken, unseren Kunden ständig mit Besuchen und Fragen zu
belästigen, dafür braucht niemand einen Makler.

Hier kommt nun hinzu, das Sie dieses Objekt nur kaufen wollten, wenn alle Miteigentümer dem zustimmen was Ihnen wichtig war.
Im Vorgespräch unserseits, haben wir erfahren, das das so nicht geht.
Ihre Aussage, wir unterschreiben nur wenn die Forderungen zu 100% erfüllt werden.
Das war der Punkt, das dieser Verkauf so nicht stattfinden konnte.

Wie wollen Sie Vetterleswirtschaft begründen??? In keinster Weise so geschehen.
Anzeigen: 5  10   20